Blog

19. Oktober 2018

Landgericht Waldshut- Tiengen tendiert auch zu den VW- Kunden

Das Landgericht Waldshut – Tiengen hat in einem von der Kanzlei Hiller Bartholomäus & Partner geführten Verfahren im Rahmen des VW- Abgasskandals bereits mit der Ladung […]
18. Oktober 2018

Dienstreise ist Arbeitszeit

Das Bundesarbeitsgericht hat ein Urteil mit weitreichenden Folgen gesprochen:  Die Reisezeit einer Dienstreise zählt als Arbeitszeit.  Nach dem Urteil des Bundesarbeitsgericht seien „Reisen zu einer auswärtigen […]
15. Oktober 2018

Landgericht Ravensburg verurteilt die Volkswagen AG erneut zu Schadensersatz

Das Landgericht Ravensburg hat mit Urteil vom 04.10.2018  die Volkswagen AG in einem von der Kanzlei Hiller Bartholomäus & Partner geführten Verfahren erneut verurteilt, ein vom […]
10. Oktober 2018

Nach dem Urteil des Berliner Verwaltungsgerichts  zu Fahrverboten bringt die SPD Bußgelder für die Hersteller in Höhe von 5.000,00 € je manipuliertes Fahrzeug ins Spiel. SPD-Fraktionsvize Sören […]
10. Oktober 2018

Berliner Verwaltungsgericht ordnet Fahrverbote an

Das Berliner Verwaltungsgericht hat den Berliner Senat mit Urteil vom 09.10.2018  verpflichtet, ab spätestens  Mitte 2019 Fahrverbote für Diesel der Euro- Normen 1 bis 5 einzuführen.  […]
10. Oktober 2018

Urteil des Landgericht Heilbronn gegen VW rechtskräftig

Das Landgericht Heilbronn hat mit Urteil vom 09.08.2018 erneut die Volkswagen aufgrund der nach Auffassung der Richter begangenen vorsätzlichen sittenwidrigen Schädigung zu Schadensersatz verurteilt. Das Gericht […]
Wir benutzen zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit der Site Cookies. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.